Anmelde- & Zahlungsbedingungen

Wir bitten Sie unser Meldeformular auszufüllen und anschliessend
den Organisationsbeitrag auf unser unten aufgeführtes Konto zu überweisen.

PREISE

Buchung A: Teilnehmer VP im Doppelzimmer 1.920 CHF
Buchung B: Teilnehmer VP im Einzelzimmer 2.120 CHF
Buchung C: Teilnehmer VP im Mehrbettzimmer 1.750 CHF
Buchung D: Paarlauf VP im Doppelzimmer 1.800 CHF
Buchung E: Begleitperson HP im Doppelzimmer 1.500 CHF

ZAHLUNGSMODALITÄTEN

Die Anmeldung ist definitiv gültig nach Eingang der Anzahlung von 400 CHF des Gesamtpreises. Restzahlung bis 31. Juli 2019. Wir bitten Sie den Preis bis spätestens 30 Tage nach der Anmeldung zu überweisen. Die Anmeldungen werden anhand des Zahlungseinganges berücksichtigt.

KONTOINFORMATIONEN

Kontoinhaber: TRANS SWISS RUNNERS 9620 Lichtensteig

Name der Bank: UBS Group AG
IBAN: CH62 0024 4244 1037 9740 T
SWIFT/BIC: UBSWCHZH80A
Verwendungszweck: TRANSSWISSRUN 2019

STORNOBEDINGUNGEN

Bitte haben Sie Verständnis, dass Stornierungen nur schriftlich oder per Email anerkannt werden können.
Die Stornobedingungen sollen das finanzielle Risiko zwischen Leitung und Teilnehmern in fairer Weise regeln. Die Anbieter und Teilnehmer/innen planen in der Regel langfristig und kurzfristig stornierte Plätze können oft selbst bei vorhandenen Wartelisten nicht mehr anderweitig vergeben werden.

STORNOABSTUFUNGEN

  1. Stornierung bis 6 Monate vor dem Laufbeginn: pauschal 150.- CHF
  2. Stornierung bis 5 Monate vor dem Laufbeginn: pauschal 20% des Gesamtpreises
  3. Stornierung bis 4 Monate vor dem Laufbeginn: pauschal 35% des Gesamtpreises
  4. Stornierung bis 3 Monate vor dem Laufbeginn: pauschal 50% des Gesamtpreises
  5. Stornierung bis 2 Monate vor dem Laufbeginn: pauschal 65% des Gesamtpreises
  6. Stornierung bis 1 Monat vor dem Laufbeginn: pauschal 80% des Gesamtpreises

Stellt ein Läufer einen geeigneten Ersatzteilnehmer zur Verfügung, so fallen lediglich Ummelde-Gebühren in Höhe von 150 CHF an.

VERSICHERUNGSSCHUTZ

Wir empfehlen eine private Stornoversicherung und/oder Reisekosten-Rückversicherung abzuschliessen.

Kann das Rennen wegen höherer Gewalt nicht oder nur teilweise durchgeführt werden, besteht kein Anrecht auf Rückerstattung.